7 Tipps für Newsletter-Beiträge

Die 7 Tipps im Detail

In der Kürze liegt die Würze

Reduzieren Sie Ihre Beiträge so weit wie möglich. Für eine Newsletter-Ausgabe empfehlen wir ca. drei, maximal fünf Meldungen. Ihre Beiträge machen bestenfalls in wenigen Zeilen neugierig (Teaser) auf die ausführliche Meldung. Wir empfehlen, mit weiterführenden Links zu arbeiten.

Verwenden Sie Landing Pages

Als Alternative zum Verlinken auf Ihre Website können Sie Landing Pages, also kleine Textfenster, einrichten. Diese Funktion ist Standard in professionellen E-Mail-Software-Lösungen. Wir empfehlen Landing Pages, damit Ihre EmpfängerInnen sich nicht in den Informationen verlieren.

Wecken Sie Neugierde

Nur ein knackiger Betreff macht neugierig auf mehr. Sparen Sie überflüssige Details aus, z. B. „Ausgabe 10/2017“. Wir empfehlen: Konzentrieren Sie sich auf die stärkste Meldung in Ihrem Newsletter. Und bauen Sie diese aussagekräftig in Ihren Betreff ein.

Fachsimpeln? Nur simpeln!

Die Newsletterbeiträge sollten allgemein verständlich sein. Am Besten sind sie schnell und einfach zu lesen. Wenn Sie Fachbegriffe wie „Managed Server-Hosting“ oder „eCRM“ verwenden, wird Sie ein Laie kaum verstehen. Und Ihre InteressentInnen und KundInnen sind selten vom Fach. Wir empfehlen, das Angebot mit einfachen Umschreibungen zu erklären und den Nutzen hervorzukehren.

Der Service-Gedanke zählt

Eine zu werberische Sprache kommt schlecht an. Wenn Ihr Newsletter voll mit Eigenmeldungen über das Angebot und Auszeichnungen ist, wird er wohl schnell langweilen. Wir empfehlen: Stellen Sie Ihren LeserInnen Tipps & Tricks zur Verfügung. Lassen Sie Ihnen spezielle Vorteile zukommen. Der Newsletter ist eine gute Gelegenheit, mit Ihren Serviceleistungen zu punkten.

Humor ist Trumpf

Eine Nachricht zum Schmunzeln hinterlässt bei Ihren LeserInnen ein positives Gefühl zu Ihrem Unternehmen. Wir empfehlen: Zeigen Sie sich ruhig von Ihrer persönlichen Seite. Z. B. mit einem Keksrezept zu Weihnachten, einem schönen Bild je nach Jahreszeit, einer humorigen Begebenheit oder interessanten Zahl.

Qualität vor Quantität

Senden Sie in regelmäßigen Abständen Ihren Newsletter aus. Doch auch hier empfehlen wir: Nur dann, wenn Sie für Ihre LeserInnen wirkliche interessante News haben. Das kann auch nur 4 x pro Jahr sein.

Kontakt

interlink marketing e. U.

Die bodenständige Werbeagentur für Klein- und Mittelbetriebe

Maria-Tusch-Straße 6/16 A, 1220 Wien (Seestadt Aspern)

+43 (0)660/408 79 75

oladejo@interlinkmarketing.at

Kontakt

interlink marketing e. U.

Die bodenständige Werbeagentur für Klein- und Mittelbetriebe

Maria-Tusch-Straße 6/16 A, 1220 Wien (Seestadt Aspern)

+43 (0)660/408 79 75

oladejo@interlinkmarketing.at